margarite logo
 
Zahntechnik aus Leidenschaft
Unternehmen
 
1961 begann die Ausbildung von Rudolf Müller zum Zahntechniker als Lehrling in der Wiener Werkstätte für Kieferorthopädie, das ehemalige Labor von Prof. Schwarz, dem Erfinder der Schwarzplatte.
1965 Gesellenprüfung von Rudolf Müller
1970 Meisterprüfung von Rudolf Müller
1972 Eröffnung des Dentalstudio Rudolf Müller. Vom Kleinbetrieb ging es rasch aufwärts zu einem Mittelbetrieb.
1983 wird die Firma als „Dentalstudio Rudolf Müller“ im Handelsregister protokolliert.
1990 Einstieg in die Standespolitik. Rudolf Müller gründet die „Liste 4 Unsere Zukunft“ mit dem Ziel einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Zahntechniker und Zahnärzten.
1995 Rudolf Müller wird Wiener Innungsmeister und Bundesinnungsmeister Stellvertreter. Das Labor hat sich gut entwickelt und gehört zu den größten Betrieben Österreichs. Ein eigens entwickeltes Software Programm „Nota Bene“ sorgt für einen reibungslosen organisatorischen Ablauf.
1997 gab es eine prunkvolle Jubiläumsfeier zum 25jährigen Bestehen des Dentalstudios. Der Einladung ins SAS Radison folgten rund 150 Freunde, Kunden, Kollegen und die Ehrengäste DDr. Hans Westermayer, Vizepräsident der Ärztekammer und Obermedizinalrat Dr.Johann Stadler, Präsident des Zweigvereins Burgenland der Österr. Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (ÖGZMK).
2002 feierte das „Dentalstudio“ sein 30jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass gab es einen Tag der offenen Tür, der regen Anspruch fand und das „Dentalstudio“ nach den jüngsten Umbauarbeiten in vollen Glanz präsentierte.
2004 Meisterprüfung von Stefan Müller
2007 Betriebsübergabe und Jubiläumsfeier "35 Jahre Dentalstudio".
Nach 35 Jahren Selbständigkeit in der Zahntechnik von Rudolf Müller wird am 19. Jänner 2007 mit 200 Kunden, Freunden und Mitarbeitern im Palais Ferstl die vergangene Zeit noch einmal aufgerollt.
Ein künstlerisches Show-Programm begleitet anschließend den emotionalen Akt der „Schlüsselübergabe“ bevor dann, unter Moderation von ZIB 3 Moderator Roman Rafreider, der Blick in die Zukunft gewagt wird.
2012 Feierte das Dentalstudio 40Jähriges Bestehen. Im Waggon 31 fand ein Fest mit vielen Kunden und Freunden statt.